Musikprojekt: Musik macht Schule - Schule macht Musik

 

Musikprogramm der Grundschule Graßlfing in Kooperation mit der Musikschule 3klang e.V.

 

Die Grundschule Graßlfing erstellt zusammen mit dem 3klang e. V. - Schule für Musik, Theater und Kunst ein innovatives Unterrichtsmodell für die Grundschüler:

Musik macht Schule - Schule macht Musik

 

Dabei geht es um:

1)    Erkennung und Förderung von Musikalität der Kinder

2)    Erlernen der musikalischen Grundbegriffe

3)    Singen und Instrumentalspiel, Aktives Musizieren (statt Elektronik, Computer u.a.)

4)    Förderung von Konzentrationsvermögen

5)    Erkenntnisse der Neurologie: Durch Musik werden beide Hirnhälften aktiviert, wodurch die Lernfähigkeit  gesteigert wird

6)    Stress- und Aggressionsabbau

7)    Gemeinschaftsgefühl erleben und aktiv gestalten

 

Singen und Musik als Grundbedürfnisse des Menschen begreifen!

Mit diesem Programm können wir einen Ausgleich zu dem ständig steigenden  Fernseh- und Computerkonsum in der Freizeit schaffen. Gleichzeitig fördert gemeinsames Musizieren die Bildung sozialer Kompetenz.

Dieses Programm trägt auch zur Profilbildung der Grundschule Graßlfing bei (Musikalische Grundschule – Vorbilder in anderen Bundesländern z.B. NRW).

 

1. Das Programm

  • kommt Schülerinnen und Schülern der 3. und 4. Jahrgangsstufe zugute
  • Musikpädagogen unterrichten die Kinder in Zusammenarbeit mit einer Grundschullehrkraft (Tandem – Unterricht)
  • der Unterricht wird in drei Gruppen abgehalten (Musiktheatergruppe, Orff- und Instrumentalgruppe, Bläserklasse)
  • die Kinder der Bläserklasse erhalten, zusätzlich zu den beiden für alle verpflichtenden Musikunterrichtsstunden, eine Schulstunde in Kleingruppen, um ihr gewähltes Instrument zu lernen
  • beinhaltet Vorspiele und Auftritte der Schulklassen zur Umrahmung schulischer Veranstaltungen, aber auch im außerschulischen Bereich ( z.B. bei sozialen Einrichtungen, Benefizveranstaltungen).

 

2. Finanzierung

Mit dem Beginn des Projekts betragen die Kosten für ein Schuljahr für die Fachlehrer der Musikschule etwa 4000 Euro. Diese Summe wird zur Hälfte von der Stadt Olching finanziert. Die andere Hälfte muss die Schule aufbringen.

Für die Kinder in der Musiktheatergruppe und in der Orff- Instrumentalgruppe entstehen keine Zusatzkosten.

Der Instrumentalunterricht für die Kinder in der Bläserklasse kostet die Familien im Monat 42 Euro. Darin enthalten ist der Gruppenunterricht, der Instrumentenverleih, diverses Notenmaterial und die Instrumentenversicherung.

 

3. Qualität

  • 3klang e.V. setzt examinierte, erfahrene und motivierte Musikpädagoginnen und Pädagogen ein
  • die beteiligten Lehrkräfte besuchen Weiterbildungen 
  • Beratung von Eltern und Kindern sowie den Grundschullehrkräften
  • enge pädagogische Zusammenarbeit von Musik- und Grundschullehrkräften


 

Sabine Voß (Lehrkraft und Leitung des Musikprojekts)
Cathrin Theis (Rektorin der Grundschule Graßlfing)                                                                                     Thomas Braun (Schulleiter des 3klang e.V.)